Etappe 2

St. Vigil - Sillian

Diese Etappe bietet alles, was die TOUR Transalp ausmacht: Die Bergwelt ist einzigartig: Man fährt geradeaus zu auf den Ehrfurcht einflößenden Monte Cristallo, darf einen kurzen Blick auf die Drei Zinnen von der Seite genießen, um diese berühmteste Bergformation der Dolomiten dann am Misurina-Sattel von hinten zu umrunden. Aber um diese Runde um die Sextener Dolomiten zu schließen, deren Herzstück die Drei Zinnen sind, muss noch der bissige Passo Sant’Antonio von Auronzo hinüber nach Padola bewältigt werden. An dieser Rampe wird sich diese Etappe sportlich entscheiden. Bis schließlich nur noch der im Vergleich angenehme Kreuzbergpass auf dem Weg nach Sexten im Weg steht. Über Innichen geht es dann über die Grenze flach hinüber nach Osttirol ins Etappenziel Sillian.

Pässe: Furkelpass, Misurina-Sattel, Passo Sant’ Antonio, Kreuzbergpass

EtappeStreckeAnspruchKilometerHöhenmeter
Etappe 2St. Vigil - Sillian4131,722.697