Detail

Drama in der Mixed-Wertung

27.06.2018 - 16:10

Das bis dato so dominierende Mixed-Duo Bikeexpress mit Anna Kiesenhofer (AUT) und Günther Flatscher (AUT) verpasste heute den vierten Etappensieg, nachdem die stärkste Dame des Feldes auf der Abfahrt von Fiera di Primiero im ersten Tunnel aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse eine Rille übersah und stürzte.

Zwar blieb die 27-Jährige auf den ersten Blick bis auf ein paar Schürfwunden weitestgehend unverletzt und auch das Rad intakt. Doch nachdem die Radbrille im Verlaufe des Crashes zu Bruch gegangen war, verlor das Duo beim Warten auf Ersatz der Sehhilfe viel Zeit.

„Gott sei Dank ist es halbwegs glimpflich ausgegangen. Wir hatten zum Glück auch einiges an Vorsprung, den es jetzt weiter zu verwalten gilt“, sagte Flatscher, der mit Kiesenhofer gemeinsam als viertes Mixed in Crespano del Grappa einfuhr (3:48.42,0).

Der Sieg hingegen ging an die Dritten der Wertungsklasse Yvonne Margraf (GER) und Roger Nachbur (SUI) vom Philipp's Bike Team (3:36.42,4).

Die kompletten Ergebnislisten stehen hier bereit.

Early Bird 2019
Jetzt anmelden!