Termin 24. - 30.06.2018

Sonthofen - Imst

ETAPPE 1

Etappe 1: Sonthofen – Imst

Pässe: Ellegghöhe, Oberjoch, Gaichtpass, Hahntennjoch

Ein Transalp-Klassiker ganz neu interpretiert: von Sonthofen nach Imst ging es bereits einige Male, aber noch nicht auf dieser Strecke. Neu ist eine lässige Startrunde durch das Allgäu, die ohne die großen Berge auf den ersten 60 Kilometern schon einmal 1000 Höhenmeter sammelt. Es ist dieses kupierte Gelände der Voralpen, das sportliche Radfahrer am Allgäu so lieben. Wenig befahrene Seitenstraßen, tolle Blicke in die Berge, Seen am Straßenrand, in die man, wenn man nicht gegen die Uhr fahren würde, am liebsten reinhüpfen würde. Vom Oberjochpass geht es dann, diesmal von Wertach und nicht von Bad Hindelang kommend, durch das Tannheimertal über den Gaichtpass hinunter ins Tiroler Lechtal. Jetzt wird abgekürzt. Der neuen Allgäu-Sightseeing-Tour fällt jetzt die Reutte-Bichlbach-Namlos-Runde zum Opfer. Was aber bleibt ist das anspruchsvolle Hahntennjoch: 900 Höhenmeter auf 15 Kilometern. Der erste richtige Berg der 2017er Transalp und einer, der schon längst in den Transalp-Annalen steht.

Etappe Strecke Pässe Kilo­meter Höhen­meter
Etappe 1 Sonthofen - Imst 4 136,15 2.352