Termin 25.06. - 01.07.2017

Neue Rennradkarte „Oberallgäu“ im Starterpaket

Die beiden Kommunen Sonthofen und Bad Hindelang präsentieren in einer neuen Rennradkarte zwölf abwechslungsreiche Tourenvorschläge, die Teil des diesjährigen Starterpakets ist.

Die südlichste Stadt Deutschlands und der Kurort inmitten der Allgäuer Hochalpen eignen sich dank ihrer Lage an der Deutschen Alpenstraße als zentrale Verkehrsachse hervorragend für Rennradtouren.

Ausfahrten in die Nachbarländer Österreich und Schweiz sind ebenfalls kein Problem. Über Bad Hindelang und den Jochpass ist man ohne viele Umwege im Tannheimer Tal. Über den Riedbergpass, dem höchsten Pass Deutschlands, gelangt man bis an den Bodensee.

Egal ob kurz und knackig oder lang und flowig – das südliche Oberallgäu ist für jeden Rennradfahrer, nicht nur in der Vorbereitung auf die TOUR Transalp, eine absolute Top-Adresse.

Rennradkarte mit zwölf Tourenvorschlägen

Zwölf detaillierte Tourenvorschläge, inklusive Tipps zu Parkmöglichkeiten, besonderen Aussichtspunkten und lohnenden Zielen stehen jetzt in einer eigens aufgelegten Rennradkarte zur Verfügung.

Jeder der vorgeschlagenen Ausfahrten ist mit genauer Kilometer- und Höhenmeter-Angabe versehen; die ungefähre Gesamtfahrzeit angegeben.

Ganz besonders wichtig war den „Machern“ der Karte aus Bad Hindelang und Sonthofen, Hinweise auf den Charakter der jeweiligen Tour mit einzubauen, damit sich gerade Feriengäste mit dem Streckenprofil und den besonderen Anforderungen vertraut machen können.

Jede der zwölf Touren ist einmalig und präsentiert das Oberallgäu in seiner schönsten Form: tolles Panorama, lohnende Ziele, optimale Bewirtungsmöglichkeiten entlang aller vorgeschlagenen Strecken, knackige Höhenmeter und auch ruhige und verkehrsarme Straßen.

Und das Beste: jeder Teilnehmer der TOUR Transalp 2017 bekommt die attraktive Karte kostenlos als Beilage in das Starterpaket gelegt.