BREAK YOUR LIMITS

Spektakuläre Strecken, überwältigende Pässe, namhafte Etappenorte, professionelle Eventstruktur und Teilnehmer aus über 30 Ländern...

Mehr erfahren

BREAK YOUR LIMITS

Spektakuläre Strecken, überwältigende Pässe, namhafte Etappenorte, professionelle Eventstruktur und Teilnehmer aus über 30 Ländern...

Mehr erfahren

BREAK YOUR LIMITS

Spektakuläre Strecken, überwältigende Pässe, namhafte Etappenorte, professionelle Eventstruktur und Teilnehmer aus über 30 Ländern...

Mehr erfahren

BREAK YOUR LIMITS

Spektakuläre Strecken, überwältigende Pässe, namhafte Etappenorte, professionelle Eventstruktur und Teilnehmer aus über 30 Ländern...

Mehr erfahren

Mediathek

Ergebnisse

Aktuelle News

Trient (Italien) / Arco (Italien) den 04.07.2015 – Steile Anstiege und hohe Temperaturen begleiteten die Renradler der Tour Transalp heute auf der letzten Etappe von Trento nach Arco in der Nähe des Gardasees.

mehr

So langsam hat sich das Journalisten-Duo Thomas Janz und Andreas Kublik mit dem Leben im Zirkus rund um die TOUR Transalp angefreundet. Im Unterschied zu allen anderen Teilnehmern schieben der Redaktionsleiter von www.eurosport.de und der Redakteur des TOUR-Magazins täglich Doppelschichten.

Die Schlussetappe startet im Zentrum von Trento und spielt sich zunächst an den Hängen der Großstadt ab. Über schmucke Orte wie Civezzano und Madrano, schöne, versteckte Plätze wie den Lago di Calzolino, führt die Tour noch einmal hinüber nach Pergine, Zum Tor des Valsugana.

mehr

Kaltern (Italien) / Trient (Italien) den 03.07.2015 – Im Zickzack ging es heute für die über 1.000 Rennradler bei der Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma durch die Weinberge Südtirols. Die 126,05 Kilometer lange Etappe von Kaltern nach Trento brachte 2.219 Höhenmeter auf die Uhr und bot mit dem...

mehr

Ich sag's am besten gleich. Ich fahre jetzt zum fünften Mal bei der TOUR Transalp mit. Und jetzt ist es mir zum ersten Mal passiert, dass ich im Besenwagen gelandet bin. Aber es ging einfach nicht anders. Das komplette #EurosportTOURTeam saß auf der Rückbank von Manfreds VW T5. Manfred fährt seit 10...

Sponsoren

Faq

Strecke

#